Über mich

Es geht zwar eigentlich nicht um mich, aber der ein oder andere hat bestimmt die Frage, wer ich eigentlich bin…

Ich bin eine lebensfrohe, lustige und ernsthafte junge Frau in den 30ern. Schon in meiner Jugend habe ich gern Texte geschrieben und Vorträge gehalten. Meinem ursprünglichen Plan, Theologie zu studieren standen irgendwann persönliche Differenzen mit der Institution Kirche entgegen. Somit ist die Durchführung von freien & individuellen Lebens- und Trauerfeiern eine wirkliche Herzensangelegenheit für mich. Ich trete in einer sehr sensiblen Phase in das Leben der Trauernden und lerne über sie, einen Menschen kennen, den ich nicht mehr persönlich treffen kann, über den ich aber im Rahmen der Abschiedsfeier erzählen möchte, als hätte ich ihn gekannt. Ich hole die Angehörigen für einige Zeit in ihrer Trauer ab und wir tauchen noch einmal gemeinsam in das Leben des Verstorbenen ein.

Somit ist die Begleitung und Vorbereitung einer Trauerfeier ist für mich eine ganz vertrauensvolle Aufgabe.

In Hagen (Westf.)geboren, in Herdecke zur Schule gegangen und aufgewachsen, in Bochum studiert, lebe und arbeite ich nun in Dortmund.

Seit 2008 arbeite ich selbstständig. Ich führe durch freie Trauerfeiern, Trauungen und andere Lebensfeiern. Aufgaben, die mir sehr große Freude machen und mein Leben bereichern!

Ich bin die Älteste von 4 Schwestern. Zusammen mit meinen Zwillingen Hannah & Alexander und unserer Labradorhündin Peaches wohne ich recht ländlich in Grevel am nördlichen Rande Dortmunds.

Mein Herz hängt als Ruhrpottlerin am Fußball – so zittere ich mich mit dem VfL Bochum von Spiel zu Spiel und träume vom Aufstieg… (oder ergänzend: Träume vom Nichtabstieg )